Aufnahmebedingungen Lehrgang

Zum Lehrgang zugelassen ist, wer

  • mindestens seit einem Jahr 25% Berufspraxis im Bereich soziale Begleitung aufweisen kann (ehrenamtlich oder angestellt)
  • Mindestalter 25 Jahre

Der definitive Entscheid erfolgt aufgrund des Resultates des Aufnahme-Assessments. Dieses besteht aus einem strukturierten Interview, einem Test sowie der Prüfung folgender eingereichter Unterlagen

  • vollständiger tabellarischer Lebenslauf
  • Arbeitszeugnisse – dokumentierte Freiwilligenarbeit
  • Diplome
  • Motivationsschreiben